Traditionell chinesische Medizin

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Die chinesische Medizin versteht den Körper als Ganzes und Gesundheit als vollständige innere und äussere Harmonie aller Körperfunktionen. Krankheit ist ein Prozess der Dysbalance, der den ganzen Körper betrifft und nie eine einzige Ursache hat oder eine einzige, isolierte Therapie benötigt.

Für jedes Beschwerdebild wird durch einen in TCM-ausgebildeten Arzt ein individueller Therapieplan zusammen gestellt und mit dem Patienten besprochen. Die Behandlung erfolgt in Abstimmung mit anderen, vorbestehenden Medikamenten oder Therapien. Die Kommunikation mit dem zuweisenden Arzt oder dem
Hausarzt ist daher besonders wichtig. Die TCM soll als Ergänzung zu den Medikamenten und/oder Operationen verstanden und eingesetzt werden.