Unterstützungsangebot

Aufgrund der Corona-Pandemie (Covid-19 Erkrankung) ist unser aller Leben aus dem Rhythmus geraten. Auch das Schmerzzentrum musste sein therapeutisches Angebot stark einschränken. Um unsere Patienten trotzdem, unserem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ getreu, zu unterstützen, haben wir einige aktive Therapieelemente online verfügbar gemacht.

Lockerungsübungen

Bleiben Sie aktiv, bleiben Sie locker!

 

Entspannungsübungen

Bleiben Sie im Gleichgewicht! Neben der Bewegung ist auch die regelmässige Entspannung wichtig.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Die Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobson ist eine wissenschaftlich fundierte Entspannungsmethode, die mit sehr guter Wirkung bei Patienten mit Schmerzen eingesetzt wird. 

Im YouTube-Video können Sie die Entspannungsmethode unter fachlicher Anleitung durchführen. 

 

Tagesplan

Halten Sie an Ihrer Tagesstruktur fest! Machen Sie sich einen Plan. Bauen Sie in Ihren Alltag neben den Lockerungs- und Dehnungsübungen auch bewusst Entspannungsphasen ein. Die Bewegungs- und Entspannungsübungen sollten mindestens 2x täglich durchgeführt werden.

 

Selbsthilfegruppen

Eine Übersicht an Selbsthilfegruppen finden Sie auf der Website der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen St.Gallen und Appenzell. 

Erstes Gründungstreffen Selbsthilfegruppe Chronische Schmerzen

  • Mittwoch, 01. Juli 2020, 14.00 Uhr
  • Ort: Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen, Lämmlisbrunnenstrasse 55, 9000 St.Gallen

 Mehr Informationen sowie Anmeldung unter: +41 71 222 22 63 und/oder selbsthilfe@fzsg.ch