Schnarchen, Schlaf-Apnoe-Syndrom

Rhonchopathie, OSAS

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Während das Schnarchen alleine hauptsächlich für die Angehörigen störend ist, kann ein obstruktives Schlaf-Apnoe-Syndrom mit Atempausen gefährliche Folgen für die eigene Gesundheit haben.

Die Untersuchung bei Schnarchproblemen oder einem obstruktiven Schlafapnoe-Syndrom (OSAS) beinhaltet die Beurteilung der Grösse der Mandeln und der Zunge, des Gaumens, des Halszäpfchens, der Bissstellung und eine genaue endoskopische Beurteilung der Nase, des Kehlkopfes und des Rachens. Auch eine weiterführende Untersuchung der Sauerstoffsättigung und des Atemflusses während des Schlafes kann in unserer Klinik durchgeführt werden.