PALS-Providerkurs

Pediatric Advanced Life Support Providerkurs

Der Kurs über erweiterte Massnahmen der Reanimation bei Kindern (Pediatric Advanced Life Support), kurz PALS-Kurs, richtet sich an medizinisches Fachpersonal, das für die Ein- oder Anleitung von Basimassnahmen und erweiterte Massnahmen der Reanimation zuständig ist.

Kursinhalt

Die Kurskonzepte sind so ausgelegt, dass sie während der Stabilisierungs- und Transportphasen in pädiatrischen Notfällen innerhalb oder ausserhalb des Krankenhauses dienlich sind. In diesem Kurs werden die Fertigkeiten der Untersuchung und Behandlung von Säuglingen bzw. Kindern mit Atemstörung, Kreislaufstörung oder Herzstillstand verbessert. Während dieses Kurses nehmen Sie aktiv an einer Reihe von Musterfallsituationen teil. Diese Fallsimulationen dienen der Festigung wichtiger Konzepte, u a.:

  • Erkennen und Behandeln von Erkrankungen bei Kindern, bei denen ein Risiko für Herzstillstand besteht
  • Anwendung eines systematischen Ansatzes bei der Beurteilung des Kindes
  • Anwendung der Abfolge «Beurteilen-Erkennen-Eingreifen»
  • Verwendung von PALS-Algorithmen und – Flussdiagrammen

Umsetzung einer effektiven Teamarbeit bei der Reanimation

Kursziele

Kognitive Ziele:

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Kurses sollten Sie in der Lage sein, eigenständig die folgenden Massnahmen zu ergreifen, wenn Sie mit einem schwer erkrankten oder verletzen Kind konfrontiert sind:

  • Beschreiben des rechtzeitigen Erkennens und der Massnahmen, die erforderlich sind, um Atem- und Herzstillstand bei pädiatrischen Patienten zu verhindern
  • Beschreiben des systematischen Ansatzes zur pädiatrischen Beurteilung anhand des ersten Eindrucks, der primären und sekundären Untersuchung sowie durch diagnostische Tests
  • Beschreiben der Prioritäten und spezifischen Massnahmen für Säuglinge und Kinder mit Atem- und/oder Kreislaufnotfällen
  • Erläutern der Wichtigkeit effektiver Teamarbeit, einschliesslich der Rollen und Aufgaben der einzelnen Teammitglieder bei der Reanimation von Kindern
  • Beschreiben der wichtigsten Punkte der Behandlung nach der Reanimation


Psychomotorische Ziele:

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Kurses sollten Sie in der Lage sein, eigenständig die folgenden Massnahmen zu ergreifen, wenn Sie mit einem schwer erkrankten oder verletzten Kind konfrontiert sind:

  • Durchführen einer effektiven, hochwertigen HLW, sofern erforderlich
  • Effektives Beatmungsmanagement innerhalb Ihres Tätigkeitsbereichs
  • Auswahl und Anwendung einer geeigneten Herz-Lungen-Überwachung
  • Auswahl und Verabreichung der geeigneten Medikamente und Elektrotherapie in Fällen von Arrhythmien
  • Rasches Schaffen eines Gefässzuganges zur Verabreichung von Flüssigkeit und Medikamenten
  • Effektive Kommunikation und Teamarbeit sowohl als Teammitglied als auch als Teamleiter

Kursaufbau

Zur Erreichung der Kursziele umfasst der PALS-Kurs die folgenden Elemente:

  • Kompetenztest zu den Basismassnahmen der Reanimation (Basic Life Support, BLS)
  • Kompetenzstationen: Management von Atemwegsnotfällen, Rhythmusstörungen / Elektrotherapie, Gefässzugang
  • Musterfalldiskussionen und –simulationen
  • Musterfall-Prüfstationen
  • Schriftliche Prüfung

Zielgruppe

Die American Heart Association (AHA) beschränkt die Teilnahme am PALS-Kurs auf medizinische Fachkräfte, die in leitender oder mitwirkender Funktion an Reanimationseinsätzen innerhalb oder ausserhalb des Krankenhauses teilnehmen. Die Kursteilnehmer müssen die nötigen Grundkenntnisse und –fertigkeiten besitzen, um zusammen mit dem Instruktor und den anderen Teilnehmern die Kursaufgaben aktiv zu bearbeiten.

Wir empfehlen Ihnen nach 2 – 3 Jahren einen PALS-Refresherkurs zu besuchen.

Sie benötigen folgende Kenntnisse und Fertigkeiten, um den Kurs erfolgreich abzuschliessen:

  • Basismassnahmen der Reanimation (BLS/PBLS)
  • Elektrokardiogramm-Rhythmuserkennung der wichtigsten PALS-Rhythmen
  • Beherrschung der Methoden und Hilfsmittel zur Atemwegssicherung
  • PALS-Basiswissen zu Medikamenten und Pharmakologie
  • Praktische Anwendung von Rhythmusanalyse und Medikamenten bei der kardiovas-kulären Reanimation
  • Grundlagen der zielführenden Teamarbeit bei der Reanimation

Kursvorbereitung

Um den PALS-Kurs erfolgreich bestehen zu können, müssen Sie sich bereits vor dem Kurs vorbereiten. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Machen Sie den Selbsteinstufungstest
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie die grundlegenden BLS-Fertigkeiten beherrschen
  • Üben Sie das Erkennen und Interpretieren der wichtigsten EKG-Rhythmen
  • Eignen Sie sich grundlegende pharmakologische Kenntnisse an, damit Sie wissen, wann welches Medikament verwendet wird

Üben Sie die Anwendung Ihrer Kenntnisse anhand von klinischen Szenarien

Weitere Kursinformationen

Dauer

2 Tage

Preis

SFr. 950.- inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung sowie Kursbücher