Psychodiabetologie

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Diabetes ist eine Erkrankung, die eine erhebliche Anzahl von Menschen jeder Altersgruppe betrifft und oft eine lebenslange Behandlung sowie Anpassungen des Lebensstils und der Nahrungsaufnahme erfordert.

Den Betroffenen kommt dabei eine zentrale Rolle in der Behandlung zu, da diese selbst einen grossen Teil der Verantwortung tragen, die notwendigen Massnahmen Tag für Tag umzusetzen. Dies wird durch eine grosse Zahl psychischer Belastungen erschwert, und trotz guter Behandlungsstrategien kommt es zu einem breiten Spektrum körperlicher und psychischer Folgeerkrankungen. 

Die psychodiabetologische Sprechstunde besteht als Unterstützungsangebot begleitend zur Behandlung an der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie, Osteologie und Stoffwechselerkrankungen, um Betroffene dabei zu unterstützen, diese Herausforderungen zu bewältigen.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Betreuung der Patienten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie, Osteologie und Stoffwechselerkrankungen.