Pflege Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates Rorschach

Auf den Stationen der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates steht mittels Bezugspflege der Patient/die Patientin im Mittelpunkt. Dabei orientieren wir uns an Standards und Handlungsanweisungen, die laufend aktualisiert und dem neusten Stand der Entwicklung entsprechen.

In sämtlichen Bereichen und Stationen werden Auszubildende und Lernende der verschiedenen Berufe der Pflege ausgebildet. Wir verfügen über eine moderne, den Bedürfnissen entsprechende Organisation zur Gewährleistung einer qualitativ hochstehenden Ausbildung für verschiedene Aus- und Weiterbildungsstufen.

Station A31

Stationseigenschaften:

  • Stationäre Patientinnen und Patienten

Für detaillierte Informationen rufen Sie unser Bereichsprofil auf:

Angebot:

Fachkompetent und zuverlässig werden Patientinnen und Patienten der orthopädischen Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates und der Klinik für Hand-, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie betreut. Dies umfasst sowohl operative als auch konservative Behandlungen. Ziel ist dabei immer, die Patientinnen und Patienten dabei zu unterstützen um die grösst mögliche Mobilität wieder zu erlangen.
Ebenfalls werden Patientinnen und Patienten der Klinik für Nephrologie und Transplantationsmedizin betreut. Sind diese Patientinnen und Patienten dialysepflichtig, erfolgt die Betreuung in enger Zusammenarbeit mit der Hämodialyse hier am Standort Rorschach.

Aus- und Weiterbildungsplatz für:

Spezielles:

Ein motiviertes und engagiertes Team bestehend aus erfahrenen Pflegefachpersonen bietet eine individuelle und optimale Pflege der Patientinnen und Patienten. Die Betreuung der verschiedenen Fachbereiche bietet viel Abwechslung und die interprofessionelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind grundlegende Bestandteile der täglichen Arbeit. Das Pflegeteam versteht es Menschen in allen Lebenslagen empathisch zu unterstützen und zu begleiten.

 

Wasima Qadire

Wasima Qadire-Mohammed

Stationsleiterin