Pflege Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie Rorschach

Auf den Stationen der Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie steht steht mittels Bezugspflege der Patient/die Patientin im Mittelpunkt. Dabei orientieren wir uns an Standards und Handlungsanweisungen, die laufend aktualisiert und dem neusten Stand der Entwicklung entsprechen.

In sämtlichen Bereichen und Stationen werden Auszubildende und Lernende der verschiedenen Berufe der Pflege ausgebildet. Wir verfügen über eine moderne, den Bedürfnissen entsprechende Organisation zur Gewährleistung einer qualitativ hochstehenden Ausbildung für verschiedene Aus- und Weiterbildungsstufen.

Onkologisches Ambulatorium

Stationseigenschaften:

  • Ambulante Patientinnen und Patienten

Für detaillierte Informationen rufen Sie unser Bereichsprofil auf:

 

Angebot:

Wir bieten modernste Therapien und palliative Medizin nach den neusten Erkenntnissen an. Die Behandlungen finden nach identischen Richtlinien und in enger Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital St.Gallen statt.

  • Abklärung, Behandlung und Nachbetreuung von Tumorpatienten
  • Chemotherapien, Antikörpertherapien, Hormontherapien, Schmerztherapien
  • Bluttransfusionen
  • Schmerzsprechstunde
  • Raucherentwöhnung
  • Verschiedene pflegerische Beratungen, zum Teil  in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

Stationsgrösse:

  • 6 Behandlungsplätze
  • 1 Ultraschall - und Interventionsraum
  • 1 Raum für ambulante Blutentnahmen und Kontrollen

Spezielles:

  • Das onkologische Ambulatorium ist von Montag bis Freitag zu folgenden Zeiten geöffnet: 08.15  - 11.30 und 13.30 - 16.30 Uhr
  • Die Betreuung erfolgt durch ein kleines motiviertes Team in überschaubaren freundlichen Räumen, mit Blick ins Grüne.
Sybille Kühnis

Sybille Kühnis

Stationsleiterin Rorschach