Bodensee Fuss Symposium und Kadaverworkshop

unter der Leitung von PD Dr. Andreas Toepfer

Am 31.10.2019 trafen sich unter Leitung von PD Dr.med. Andreas Toepfer, Leitender Arzt der Fusschirurgie am Kantonsspital, interessierte Fusschirurgen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum 1. D-A-CH Bodensee Fuss Symposium am Kantonsspital St. Gallen.
Ärztegruppe am Kadaverlab
Ärztegruppe am Kadaverlab

Nach wissenschaftlichen Vorträgen zu dem Thema der subtalaren Arthrorise und einer interaktiven Diskussionsrunde mit interessanten Fallbeispielen konnten die Teilnehmer im Arthrex MobileLab spezielle Operationstechniken zur Behandlung des Knick-Senk-Fusses am Leichenpräparat unter Anleitung durchführen. Zusätzlich stand den Ärzten ein hochmoderner Virtamed Arthroskopie-Simulator zu Verfügung um hier spezielle Arthroskopietechniken zu üben.

Bereits am Vormittag konnte der ärztliche Nachwuchs der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie diese einzigartige Gelegenheit nutzen und zahlreiche Operationstechniken am Simulator und Kadaverpräparat erlernen.

Am 09.11.2019 konnten ausserdem acht Ober- und Assistenzärzte des KSSG unter Anleitung von Andreas Toepfer ihre operativen Fähigkeiten im Bereich der Fuss- und Sprunggelenkschirurgie im grössten Kadaverlabor weltweit, dem ArthroLab in Freiham bei München trainieren. Dieser Workshop wurde speziell für die Ärzte des Kantonsspitals St. Gallen organisiert.

Beide Veranstaltungen waren ein voller Erfolg und sollen im kommenden Jahr erneut durchgeführt werden.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und Unterstützer dieser Veranstaltungen!

Gruppenbild Kadaverlab
Gruppenbild Kadaverlab