Die Klinik für Neurochirurgie behandelt Patienten mit Erkrankungen des Gehirns, der Wirbelsäule, des Rückenmarks, der Nerven sowie mit Schädel-Hirn-Trauma. Die neurochirurgischen Spezialisten bieten das gesamte konservative und operative Behandlungsspektrum an.

Klinik für Neurochirurgie

Das gesamte Leistungsspektrum der Neurochirurgie aus einer Hand

Als Teil des grössten Zentrumsspitals der Ostschweiz bietet die Klinik für Neurochirurgie des Kantonsspitals St.Gallen das gesamte neurochirurgische Behandlungsspektrum an.

Die grössten klinischen Schwerpunkte sind die Hirnchirurgie sowie die Wirbelsäulen- und Rückenmarkschirurgie bei Erwachsenen und Kindern. Das Ärzteteam der Klinik für Neurochirurgie greift auf umfassendes Fachwissen und Erfahrung in den folgenden Bereichen zurück:

  • Neuroonkologie, Behandlung von Hirntumoren unter Einsatz modernster Operationstechniken
  • Neubildungen im Bereich der Schädelbasis und der Hypophyse
  • Gefässmissbildungen im zentralen Nervensystem und Blutungen
  • Erkrankung der Wirbelsäule und des Rückenmarks
  • Hydrocephalus und kongenitale Fehlbildungen
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Bewegungsstörungen
  • chronische Schmerzen
  • Kinderneurochirurgie
  • Erkrankungen des peripheren Nervensystems

Interdisziplinäre Zusammenarbeit am Kantonsspital St.Gallen

Ein umfangreiches Angebot an Diagnose- und Therapieverfahren auf dem neusten Stand von Forschung und Medizin ist das Resultat einer intensiven Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Partnern am Kantonsspital St.Gallen. So ist die Klinik für Neurochirurgie Mitglied des Tumorzentrums (Comprehensive Cancer Center, CCC), des Neurovaskulären Zentrums und des Interdisziplinären Schmerzzentrums. Enge Kooperationen bestehen mit zahlreichen Kliniken, z.B. der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, der Notfallmedizin, Neurologie, Hals-Nasen-Ohren-Klinik, Augenklinik, Radio-Onkologie sowie der Inneren Medizin, insbesondere der Onkologie und der Endokrinologie. Eine ideale Therapie der individuellen Beschwerden unserer Patienten kann so fächerübergreifend gewährleistet werden.

Von minimal-invasiv bis komplex - als eines der grössten Wirbelsäulenzentren der Schweiz bietet die Klinik für Neurochirurgie gemeinsam mit den Kollegen der Klinik für Orthopädie und Traumatologie das gesamte Spektrum an Behandlungen für Erkrankungen der Wirbelsäule und des Rückenmarks an.