Präsentation in der #smarthalle

Cardio-Gurt fürs Langzeit-EKG

Wie schlägt das Herz im Schlaf? Stockt der Atem, oder geht er ruhig und stetig durch die Nacht? Empa-Forscher haben einen Cardio-Gurt entwickelt, der dank gestickter Elektroden ein Langzeit-EKG über die ganze Nacht aufzeichnen kann. Dabei können Schlaf- und Herzrhythmusstörungen erfasst werden.

Elektroden, die den Schlaf behüten

Vom Forschungsprojekt zur praktischen Anwendung des EKG-Gurtes. Prof. Dr. Brutsche demonstriert dessen Funktionen und informiert über den Mehrwert für die Patienten. Es erwartet Sie ein beispielhafter Einblick in unsere medizinischen Tätigkeiten.

TV-Beitrag EKG-Gurt