Logistiker/in EFZ

Logistiker
Als Logistiker/in EFZ befasst du dich mit den Tätigkeiten des Berufsfeldes Logistik, dazu gehören die Entgegennahme, die Bewirtschaftung und die Verteilung von Gütern. Die Ausbildung erfolgt, je nach Ausrichtung des Lehrbetriebes, in einer der Fachrichtungen Lager, Distribution oder Verkehr. Das Kantonsspital St.Gallen bietet die Ausbildung in der Fachrichtung Lager an.

Als Logistiker/in EFZ, Fachrichtung Lager, liegt der Schwerpunkt in der Bewirtschaftung von Gütern (z.B. überwachst du den Wareneingang, erledigst die Eingangskontrolle und führst die Bestände nach). Das Bereitstellen von Waren (kommissionieren) sowie das Verpacken und Verladen gehören ebenfalls in den vielfältigen Arbeitsbereich. Ebenso wirst du im Bereich Arbeitssicherheit und im Gesundheits- sowie Umweltschutz ausgebildet. In der Fachrichtung Lager sind alle Funktionen der Logistik eines Betriebes enthalten.

Logistiker

Ausbildung

  • 3-jährige Ausbildung und Abschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Integrierte Berufsmatura möglich
  • Ausbildung an drei Lernorten: Betrieb, Berufsfachschule und überbetriebliche Kurse
  • Während allen drei Ausbildungsjahren wöchentlich einen Tag an der Berufsfachschule
  • Start der nächsten Ausbildung: anfangs August

Aufnahmebedingungen

  • Abgeschlossene obligatorische Schulzeit

Anforderungen

  • Praktisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständigkeit
  • Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • Dienstleistungsbewusstsein
  • Robuste Gesundheit

Perspektiven

  • Verschiedene Berufsprüfungen
  • Höhere Fachprüfungen
  • Höhere Fachschulen
  • Fachhochschulen
  • Berufsmaturität (berufsbegleitend, Vollzeit)