Wundbehandlung - palliative Wundversorgung

Kantonsspital St.Gallen, Haus 33.014
Veranstalter
Aus-, Fort- und Weiterbildung Departement Pflege
Anmeldeschluss

Inhalte

Menschen mit malignen, exulzerierenden Wunden müssen sich
oftmals mit quälenden und teilweise stark entstellenden Wunden
auseinandersetzen. Maligne Wunden zeichnen sich durch ihre
Komplexität aus – eine Abheilung ist meistens unrealistisch.

  • Individuelle Versorgung von Menschen mit malignen Wunden
  • Behandlung der Begleitsymptome
  • Praxistransfer mit Fallbeispielen
  • Materialkunde zu malignen/palliativen Wunden
Zielgruppe

Diplomiertes Pflegefachpersonal,
Ärzte

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden das Basis- und Aufbauseminar.

Max. Teilnehmerzahl

20

Leitung

Bolt-Kobler, Susanne

Akkreditierung

SBK-ASI: 3 log-Punkte

Preis

CHF 100.00

Kursdaten
Datum Uhrzeit Ort
16.11.2020 13:30 - 16:30 33.014