Thoraxdrainage chirurgisch (offen) und in Seldingertechnik

Kantonsspital St.Gallen, Haus 39.325
Veranstalter
Ostschweizer Schulungs- und Trainingszentrum
Hinweis

Kursvorbereitung:
Selbstreflexion: Warum jetzt dieser Kurs? Was sind meine Lernziele? Was will ich mit dem Kurs erreichen?
Selbsteinschätzung: Was ist mein Lernstand bezüglich dieser Techniken?

Ziel

Der Kurs vermittelt leistungsrelevantes Wissen und sensomotorische sowie kognitive Fertigkeiten, die für die praktische Durchführung der Einlage von Thoraxdrainagen benötigt werden. Er beinhaltet die chirurgische (offene) Drainageneinlage sowie die Einlage in der Seldingertechnik. Die Kursteilnehmenden sollen den Ablauf beider Techniken beschreiben, erklären und anwenden können.

Inhalte

  • Sensomotorische und kognitive Fertigkeiten
  • Relevante anatomische Grundkenntnisse
  • Vorbereitung, Planung, Ausführung und Kontrolle der chirurgischen Technik und der Seldingertechnik
  • Sichere Anwendung des Instrumentariums
  • Praktisches Üben am Phantom
Zielgruppe

Ärztinnen und Ärzte, die Thoraxdrainageeinlagen an Patienten durchführen

Voraussetzungen

Motivation für höchstmögliche Professionalität, Lernbereitschaft und Bereitschaft zur (Selbst-)Reflexion

Max. Teilnehmerzahl

6

Leitung

Dr. Fabian Napieralski, Kantonsspital St.Gallen

Akkreditierung

SGC: 2 Credits

Preis

CHF 500.00

Kursdaten
Datum Uhrzeit Ort
15.12.2020 14:30 - 16:30 39.325