Mentales Training für Chirurgen

20.11.2020, 12:00 - 17:00
Kantonsspital St.Gallen, Haus 39.219
Veranstalter
Ostschweizer Schulungs- und Trainingszentrum
Hinweis

Bitte ein kurzes Motivationsschreiben (Mail) an: carsten.ostendorp@kssg.ch

Ziel

«Wenn der Geist den Fingern befiehlt, laufen sie, wie sie sollen.»
(W. Gieseking, 1895 – 1956, Pianist)
Sie erfahren, warum mit der Methode des Mentalen Trainings die individuelle Lernkurve qualitativ und quantitativ optimiert werden kann.
Die Kursteilnehmer können den Ablauf des Mentalen Trainings benennen, erläutern sowie für den eigenen Lernprozess nutzen.

Inhalte

  • Wissenschaftliche und theoretische Basis des Mentalen Trainings
  • Aufbau und Ablauf des Mentalen Trainings
  • Entwurf eines Mentalen Trainings
  • Praktisches Üben an einfachen Aufgaben
Zielgruppe

Chirurginnen und Chirurgen ab dem 3. Weiterbildungsjahr

Voraussetzungen

Mut, sich auf eine Evidenz basierte, alte aber immer noch innovative Trainingsmethode einzulassen, Motivation zu professionellem Handeln im Alltag, Lernbereitschaft und Bereitschaft zur (Selbst-)Reflexion

Max. Teilnehmerzahl

8

Leitung

Dr. rer. nat. Carsten Ostendorp, Kantonsspital St.Gallen

Akkreditierung

SGC: 4.5 Credits / SGGG: 4 Credits

Preis

CHF 400.00

Kursdaten
Datum Uhrzeit Ort
20.11.2020 12:00 - 17:00 39.219