Krankheitsbilder und Pflege – Flüssigkeitsaufnahme und Flüssigkeitshaushalt

Departement Pflege

Erhalten Sie Informationen zum menschlichen Flüssigkeitshaushalt.

Inhalt

  •  Aufnahme und Ausscheidung von Flüssigkeiten
  • Trinkbilanz
  • Komplikationen des Flüssigkeitsmangels bzw. –überschusses: Akute Verwirrtheit, Oedeme
  • Prävention und Konsequenzen für ihren Aufgabenbereich in der Pflege

Zielgruppe

Assistenzpersonal Pflege
IDEM-Mitarbeitende
FAGE, MPA

Voraussetzungen

kein diplomiertes Pflegepersonal