Intermediate Care (IMC) - Überwachungspflege (ÜWP)

Weiterbildung Intermediate Care (IMC) Lehrgang Intermediate Care (IMC) Intermediate Care (IMC)
Ziel des Lehrganges Intermediate Care (IMC) - Überwachungspflege (ÜWP) ist die Erweiterung und Vertiefung der beruflichen Handlungskompetenzen, die dazu befähigen, komplexe und akute Situationen zu analysieren, zu beurteilen und gezielt Interventionen einzuleiten.

Inhalte

Die theoretischen Bildungsinhalte sind modular aufgebaut, wobei ein Modul einen thematischen Block umfasst. Modulschwerpunkte sind:

  • Einstiegsmodul
  • Herz-Kreislauf
  • Atmung
  • Niere
  • Zentralnervensystem
  • Magen-Darm-Trakt/Stoffwechsel
  • Diverse Themen

Aufnahmebedingungen

Zum Lehrgang IMC / ÜWP  wird zugelassen, wer eine berufliche Tätigkeit im Umfang von mindestens 60% im entsprechenden Fachgebiet nachweisen kann. Als IMC-Bereiche gelten:

  • Überwachungsstationen /IMC
  • Intensivpflegestationen
  • Aufwachräume
  • Stroke Units
  • Frührehabilitation
  • Bereiche mit erweiterter Überwachung, resp. therapeutischen Interventionen

Anforderungen

Der Lehrgang IMC / ÜWP  erfolgt berufsbegleitend. Die Vorbereitung und Nachbereitung der Blockkurse und die Erarbeitung der Kompetenznachweise in der Praxis erfordern ein Selbststudium im zeitlichen Umfang von durchschnittlich vier Stunden pro Woche.

Das Praxiskonzept beinhaltet die fachliche Begleitung in der Praxis im Umfang von mindestens 40 Stunden sowie einen Leistungsnachweis.

Abschluss / log-Punkte SBK

  • Der Lehrgang schliesst mit einem Nachdiplomzertifikat ab
  • Der erfolgreiche Abschluss IMC / ÜWP berechtigt zur Anrechnung an die Weiterbildung Intensivpflege NDS HF am KSSG
  • SBK-ASI: 252 log-Punkte

Perspektiven

Pflegefachpersonen mit dem nationalen Zertifikat "Nachdiplomzertifikat  Überwachungspflege" sind sehr gefragt. In den schweizerischen Richtlinien für die Anerkennung von Intermediate-Care Units 2013  bei der Qualifikation des Pflegepersonals wird gefordert, dass mindestens 40% über ein Diplom NDS HF AIN oder ein Nachdiplomzertifikat  Überwachungspflege verfügen.

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrganges IMC ÜWP berechtigt zur Anrechnung an die Weiterbildung Intensivpflege NDS HF am KSSG.

Hinweis

Der Lehrgang IMC / ÜWP entspricht den Mindestanforderungen Überwachungspflege, welche am 22. November 2017 in Kraft getreten sind.

Gerne informieren wir Sie bei Fragen über weitere Details.