Schnarchen, Schlaf-Apnoe-Syndrom

Rhonchopathie, OSAS

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Während einfaches Schnarchen hauptsächlich für Angehörige störend ist, kann dieses bei zusätzlichem Auftreten von Atempausen (obstruktives Schlaf-Apnoe-Syndrom) Folgen für die eigene Gesundheit haben aber auch Fremdpersonen gefährden.

Die nächtlichen Atempausen führen zu einer Unterversorgung des Körpers mit Sauerstoff und zu einer schlechten Schlafqualität. Die Folgen davon sind Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit bis hin zum spontanen Einschlafen während des Tages. Besonders gravierende Folgen kann das im Strassenverkehr haben bei verminderter Reaktionsfähigkeit oder auch Sekundenschlaf. Weiter besteht bei obstruktivem Schlaf-Apnoe-Syndrom ein vermehrtes Auftreten von plötzlichem Herztod, Herzinfarkt, Schlaganfall und vielen weiteren Erkrankungen und es kann so ernsthafte gesundheitliche Folgen mit sich bringen.

Aber auch einfaches Schnarchen kann sehr belastend sein, indem durch das laute Atemgeräusch der Bettpartner oder auch andere Angehörige gestört werden und keinen Schlaf finden.

Wir klären das Vorliegen von einfachem Schnarchen und obstruktivem Schlaf-Apnoe-Syndrom mittels ambulanter Untersuchung (respiratorische Polygraphie) ab. In Abhängigkeit des Resultates der Untersuchung empfehlen wir geeignete Therapiemöglichkeiten und bieten ein breites Spektrum der Schlafchirurgie an.