Schnarchen, Schlaf-Apnoe

Rhonchopathie, Obstruktives Schlaf-Apnoe-Syndrom (OSAS)

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Während einfaches Schnarchen hauptsächlich für Angehörige störend ist, kann dieses bei zusätzlichem Auftreten von Atempausen (obstruktives Schlaf-Apnoe-Syndrom) Folgen für die eigene Gesundheit haben aber auch Fremdpersonen gefährden.
Erklärbild normaler Atmung (Inspire)

Ursachen nächtlicher Atemaussetzer

Durch beispielsweise grosse Gaumenmandeln, ein langes Halszäpfchen oder auch eine grosse Zunge sowie durch Erschlaffen der Rachen- und Zungenmuskulatur während des Schlafs kann es zu Engstellen kommen, sodass der Atemfluss vermindert oder sogar komplett blockiert sein kann. Solche nächtlichen Atemaussetzer werden Apnoen genannt und sie sind Ursprung des obstruktiven Schlaf-Apnoe-Syndroms. Bei weniger ausgeprägten Engstellen kann es bereits zu Verwirbelungen des Luftflusses kommen, wodurch die Schleimhaut in Vibration geraten kann, was sich in Schnarchen bemerkbar macht.

Erklärbild obstruktive Schlaf-Apnoe (Inspire)

Folgen von Schnarchen und Schlaf-Apnoe (Atempausen)

Während einfaches Schnarchen hauptsächlich für Angehörige störend ist, kann dieses bei zusätzlichem Auftreten von Atempausen (obstruktives Schlaf-Apnoe-Syndrom) Folgen für die eigene Gesundheit haben aber auch Fremdpersonen gefährden.

Die nächtlichen Atempausen führen zu einer Unterversorgung des Körpers mit Sauerstoff und zu einer schlechten Schlafqualität. Die Folgen davon sind Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit bis hin zum spontanen Einschlafen während des Tages. Besonders gravierende Folgen kann das im Strassenverkehr haben bei verminderter Reaktionsfähigkeit oder auch Sekundenschlaf. Weiter besteht bei obstruktivem Schlaf-Apnoe-Syndrom ein erhöhtes Risiko für plötzlichen Herztod, Herzinfarkt, Schlaganfall und viele weitere Erkrankungen.

Aber auch einfaches Schnarchen kann durch das laute Atemgeräusch störend sein, indem Bettpartner oder andere Personen gestört werden, keinen Schlaf finden und so eine Beziehung belastet werden kann.

Diagnostik und Behandlung von Schnarchen und Schlaf-Apnoe (Atempausen)

Wir klären das Vorliegen von einfachem Schnarchen und obstruktiver Schlaf-Apnoe mittels ambulanter Untersuchung (respiratorische Polygraphie) ab. In Abhängigkeit des Resultates der Untersuchung empfehlen wir geeignete Therapiemöglichkeiten (Beatmungsmaske, Unterkieferschiene, Chirurgie) und bieten ein breites Spektrum der Schlafchirurgie an.