Morbiditäts- und Mortalitätskonferenz

In Morbiditäts- und Mortalitätskonferenzen (M&M) werden rückblickend Komplikationen, ungewöhnliche Behandlungsverläufe und unerwartete Todesfälle aufgearbeitet. Diese Konferenzen sind ein etabliertes Besprechungsformat und ein wichtiges Instrument zur Erhöhung der Patientensicherheit.

Zu den Konferenzen sind nebst den Teilnehmenden der Tumorkonferenz auch externe Fachärztinnen und Fachärzte eingeladen.

Zweimal im Jahren treffen wir uns zur strukturieren, retrospektiven Aufarbeitung besonderer Behandlungsverläufe oder Vorkommnisse mit dem Ziel, konkrete Massnahmen zur Verbesserung der Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung abzuleiten.

 

Turnus donnerstags, 2x pro Jahr
Zeit

16.30 - 17.30 Uhr

Ort Kantonsspital St.Gallen,
Hörsaal Frauenklinik
Haus 06, Raum 434
Anmeldung erforderlich

 

Programm

  • Fragestellung mit Bezug zu künftigen Verbesserungen, grundsätzliche Fragestellungen, wie OP- oder Chemotherapie-Indikationen

Termine

Donnerstag, 06.05.2021
Donnerstag, 16.09.2021
Donnerstag, 25.11.2021

Die Teilnahme ist kostenlos - wir freuen uns auf Sie.