Sprechstunde Lymphödeme

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Im Ostschweizer Gefässzentrum bieten die Klinik für Angiologie und die Klinik für Hand-, Plast- und Wiederherstellungschirurgie eine neue, interdisziplinäre Spezialsprechstunde für chronische Lymphödeme an.

In dieser lymphatischen Spezialsprechstunde werden Patientinnen und Patienten mit einem chronischen Lymphödem an den Beinen oder den Armen gemeinsam diagnostiziert. In einem zweiten Schritt, einer möglichen operativen Behandlung auf der Hand- Plast- und Wiederherstellungschirurgie zugeführt.

Als Erstes macht der Angiologe eine Gefässduplexuntersuchung mittels Ultraschall und dann führen beide Fachärzte gemeinsam die Erhebung der Anamnese durch. Anschliessend wird mittels eines fluoreszierenden Farbstoffes und einer speziellen Kamera der Verlauf der Lymphbahnen sichtbar gemacht um eine Behandlungsmöglichkeit evaluieren zu können.

Die Spezialsprechstunde für Lymphödeme findet einmal pro Monat im Ostschweizer Gefässzentrum statt. Sie ist im ganzen Kanton St.Gallen die einzige spezialisierte Sprechstunde für schmerzgeplagte Patientinnen und Patienten mit chronischen Lymphödemen.