Ambulatorium Gastroenterologie/IBD

Prof. Dr. Stephan Brand ist seit 1. Februar 2016 der neue Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie. Er leitet ausserdem den Fachbereich Ambulatorium Gastroenterologie/IBD.

Dieser Fachbereich führt umfassende Abklärungen bei Patienten mit gastrointestinalen Beschwerden - auf Zuweisung durch die Grundversorger, aber auch auf Selbstzuweisung der Patienten - durch und betreut Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulcerosa) in enger Zusammenarbeit mit den Grundversorgern und niedergelassenen Spezialisten. Alle modernen, aktuell verfügbaren Medikamente werden in unserem Ambulatorium eingesetzt. Entsprechende Infusionstherapien werden in unserer Tagesklinik verabreicht. Hier werden alle Patienten vom IBD-Team in regelmässigen Abständen visitiert. Hochkomplexe Patienten werden an regelmässigen speziellen Kolloquien besprochen. Der Fachbereich IBD ist ein integraler Teil der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie. Aufgrund der z.T. komplexen Krankheitsverläufe der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen arbeiten wir auch sehr eng mit der Viszeralchirurgie, hier speziell der Kolorektalchirurgie, und auch der Radiologie zusammen. Der Fachbereich Ambulatorium allgemeine Gastroenterologie und IBD ist an einer Reihe von klinischen Studien beteiligt, so dass wir unseren Patienten auch neueste Therapien im Rahmen von Studien anbieten können.

Unser Leistungsangebot:

  • Fachärztliche Konsultationen im Rahmen der allgemeinen gastroenterologischen Sprechstunde
  • IBD-Sprechstunde für Patientinnen und Patienten mit möglicher oder bekannter chronisch-entzündlichen Darmerkrankung
  • Sonographien des Abdomens inklusive Kontrastmittelsonographie mit modernsten high-end-Geräten
  • IBS-Sprechstunde für Patientinnen und Patienten mit möglicher oder bekannter funktioneller Magen-Darm-Störung (inkl. Abklärung von Laktose- und Fruktoseintoleranz mittels H2-Atemtests)
  • Ernährungsmedizinische Beurteilung
  • Funktionsdiagnostik des Oesophagus zur Abklärung von Motilititässtörungen des Oesophagus und Refluxproblematik mit hochauflösender Oesophagus-Impedanzmanometrie sowie 24 h-Impedanz-pH-Metrie (siehe Spezialbereich Gastrointestinale Funktionsdiagnostik)
  • Videokapselendoskopie (schluckbare Kapsel mit hochauflösender Digitalkamera) zur Beurteilung des Dünndarms
  • Endoskopiemöglichkeit, insbesondere für IBD-Patienten mit Chromo-Endoskopie (Kontrastverstärkung der Darmschleimhaut durch Färbung)
  • Tagesklinik zur Verabreichung von Infusionstherapien mit Biologika und Injektionen mit entsprechender Überwachung und Betreuung durch Ärzte und Pflegefachfrauen
  • Durchführung von Therapiestudien (v.a. im Bereich der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen), unterstützt vom Studienteam

 

Stephan Brand

Prof. Dr. Stephan Brand

Chefarzt
Linkbutton
Michael Sulz

PD Dr. Michael Sulz

Leitender Arzt
Linkbutton
Claudia Krieger

Dr. Claudia Krieger

Oberärtzin mbF
Linkbutton