Hilfe & Unterstützung

IDEM spricht mit Patientin im Rollstuhl
Mit einer Krankheit oder einem Unfall tauchen oft viele Fragen und auch Probleme auf. Brauchen Sie Hilfe oder Unterstützung?

IDEM - Im Dienste Eines Mitmenschen

Im IDEM-Freiwilligendienst engagieren sich Frauen und Männer unentgeltlich für Patientinnen und Patienten im Spital. Sie setzen einen Teil ihrer Freizeit dafür ein, Ihnen durch verschiedene Dienstleistungen den Spitalaufenthalt zu erleichtern. Ihre Pflegefachperson stellt gerne den Kontakt her.

Beratungs- & Sozialdienst

Bei einer Krankheit oder einem Unfall tauchen oft viele Fragen und auch Probleme auf. Der Beratungs- und Sozialdienst stellt den Kontakt zu Diensten her, die helfen können unter anderem bei der Lösung von sozialen, finanziellen und organisatorischen Problemen. Diese unterstützen Patienten beispielsweise bei der Organisation von Kuraufenthalten und anderen Rehabilitations-massnahmen. Bitten wenden Sie sich mit Ihren Fragen frühzeitig an das Pflegepersonal.

Spitalseelsorge

Eine Krankheit oder ein Unfall kann eine Herausforderung darstellen und verschiedene Fragen aufwerfen. Am Kantonsspital St.Gallen arbeiten evangelische und katholische Seelsorgende, die gerne bereit sind, Sie zu begleiten, ungeachtet Ihrer religiösen Zugehörigkeit oder weltanschaulichen Einstellung. Wenn Sie den Besuch einer Seelsorgerin oder eines Seelsorgers wünschen, wenden Sie sich an Ihre Pflegeperson oder rufen Sie die Telefonnumer +41 71 394 71 11 an.

Weitere Informationen www.seelsorge.kssg.ch

Spitalkapellen & Gottesdienste

Gottesdienstzeiten

  • Evangelischer Gottesdienst
    Ort:       In der Spitalkapelle
    Zeit:      1 Mal pro Monat am Freitag um 15:00 Uhr
  • Katholischer Gottesdienst
    Ort:       In der Spitalkapelle
    Zeit:      Samstag, 16:00 Uhr
  • Gottesdienstübertragung
    Die Sonntagsgottesdienste werden abwechselnd aus der katholischen Pfarrkirche St.Laurentius und der evangelischen Kirche Feld ins Spital übertragen.

Würde und Respekt

Dem Schutz Ihrer körperlichen und psychischen Integrität wird am Kantonsspital St.Gallen hohe Beachtung geschenkt. Wenn Sie sich während Ihres Aufenthalts am Kantonsspital St.Gallen in Ihrer Integrität verletzt oder belästigt fühlen, haben Sie die Möglichkeit, dies vertraulich zu melden.

Meldung telefonisch:

+41 71 494 60 66 (weibliche Ansprechpartnerin)
+41 71 494 60 67 (männlicher Ansprechpartner)

oder per Mail: bruecke@kssg.ch