Elektronisches Patientendossier (EPD)

Das Kantonsspital St.Gallen unterstützt das nationale elektronische Patientendossier (EPD).

Die Einführung konnte nicht wie geplant im Frühling 2020 erfolgen. Der EPD-Programmausschuss von Bund und Kantonen erwartet, dass erste Stammgemeinschaften noch in diesem Jahr mindestens den Pilotbetrieb aufnehmen und alle Einwohnerinnen und Einwohner der Schweiz bis im Frühjahr 2021 ein EPD eröffnen können.

Allgemeine Informationen zum Patientendossier finden Sie unter folgendem Link.

Das Kantonsspital St. Gallen ist der XAD-Stammgemeinschaft angeschlossen, welche von der axsana AG betrieben wird. Daher empfiehlt das Kantonspital St. Gallen die Eröffnung eines elektronischen Patientendossiers bei der XAD-Stammgemeinschaft.

Weitere Informationen finden Sie unter axsana AG.