Scheidenkrebs

Vaginalkarzinom

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Der Scheidenkrebs ist 10 mal seltener als der Vulvakrebs. Das Risikoalter bewegt sich zwischen dem 60. und dem 70. Lebensjahr.

Typisch sind schmerzlose, irreguläre, vaginale Blutungen (besonders nach Geschlechtsverkehr), sowie bräunlich-blutiger Ausfluss. Anfangs zeigt sich der Scheidenkrebs als kleines Geschwür oder als Knoten.

Im fortgeschrittenen Stadium ist ein Übergreifen auf die Harnblase und den Darm möglich.