Falls das bevorstehende Fachsymposium Gesundheit aufgrund behördlicher Vorgaben oder aus anderen Gründen abgesagt werden muss, gilt die Anmeldung als ersatzlos aufgehoben. Bitte befolgen Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln gemäss Weisung vom BAG.

Organisatorisches

Veranstalter

Kantonsspital St.Gallen
Departement Pflege

CH-9007 St.Gallen

Wissenschaftliche
Leitung

Nicole Mösli
MAS FHO in Health Services
Leiterin Departement Pflege
Kantonsspital St.Gallen
CH-St.Gallen

Jochen Lange
Prof. Dr. med. 
Verwaltungsratspräsident Medkongress AG
CH-St.Gallen

Kongress-Sekretariat

Sekretariat Leitung Departement Pflege
Kantonsspital St.Gallen
Rorschacher Str. 95
CH-9007 St.Gallen
Tel +41 (0)71 494 23 11

Mail

Anmeldung

Anmeldungen sind noch direkt vor Ort möglich

Datum

Mittwoch, 27. Januar 2021 09:00 - 17:30

Donnerstag, 28. Januar 2021 09:00 - 17:30

Posterwettbewerb Posterpreise im Wert von CHF 4000.-
Information
Tagungsort Olma Messen St.Gallen
Hallen 2.1 & 3.1
St. Jakobstrasse 94
CH-9000 St.Gallen
Teilnahmegebühren

ein Tag CHF 270.--
beide Tage CHF 410.--

Schüler/-innen & Studenten/-innen
ein Tag CHF 120.--
beide Tage CHF 170.--

Ein bei der Anmeldung gültiger Schüler- oder Studentenausweis ist erforderlich. Eine Kopie des Ausweises muss bei der Anmeldung hochgeladen werden. 

Die Preise verstehen sich pro Person inklusive Mittagessen und Pausenverpflegung.

Verkehrsverbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Ab Hauptbahnhof St.Gallen mit Buslinien 3, 4 und 6, Richtung Heiligkreuz bis Haltestelle „Olma“

PKW 
Autobahn A1, Richtung St.Gallen, Ausfahrt St.Fiden
Anfahrtsplan

Parken Parkplätze (gebührenpflichtig) befinden sich direkt bei den Olma Messen St.Gallen.

 

Hotel

Hotel Oberwaid
Rorschacher Strasse 311
9016 St.Gallen

Telefon: +41 71 282 04 60
Fax: +41 71 282 04 69

E-Mail: reservation@oberwaid.ch
https://www.oberwaid.ch/

Ihr Konferenzhotel gewährt Ihnen Sonderkonditionen für die Übernachtung während des Fachsymposiums Gesundheit vom 27. und 28. Januar 2021.

- Einzelzimmer mit Frühstück SFr. 180.- pro Zimmer pro Nacht

- Doppelzimmer mit Frühstück SFr. 210.- pro Zimmer pro Nacht

zuzüglich SFr. 4.00 Taxe pro Person und Nacht (inkl. MOBILITY Ticket -  freie Fahrten der Verkehrsbetriebe St. Gallen, Zonen 210 + 211)
 

Hotelangebote finden Sie unter St.Gallen-Bodensee Tourismus

Für Fragen und/oder Informationen steht Ihnen St.Gallen-Bodensee Tourismus selbstverständlich gerne zur Verfügung:

St.Gallen-Bodensee Tourismus 
Bankgasse 9 
9000 St.Gallen 
Switzerland
Tel. 0041 (0) 71 227 37 37 
Mail

Tagungsort

Olma Messen St.Gallen

Hallen 2.1 & 3.1 
St. Jakobstrasse 94 
CH-9000 St.Gallen

AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fachsymposium Gesundheit vom 27. und 28. Januar 2021

Registration/Anmeldung 
Die Registration für das Symposium ist nur online über die Homepage www.fachsymposium.ch möglich. Die Teilnahmegebühr kann per Kreditkarte oder vor Ort bezahlt werden.

Teilnahmegebühren

1 Tag CHF 270.-
beide Tage CHF 410.-

Schüler/-innen & Studenten/-innen
Ein bei der Anmeldung gültiger Schüler- oder Studentenausweis ist erforderlich. Eine Kopie des Ausweises muss bei der Anmeldung hochgeladen werden.

1 Tag CHF 120.-
beide Tage CHF 170.-

Die Preise verstehen sich pro Person inklusive Mittagessen und Pausenverpflegung.

Anmeldeschluss ist der 31. Dezember 2020

Registrierung vor Ort ist möglich. Bitte beachten Sie, dass die Bezahlung der Teilnahmegebühr an der Tageskasse nur in bar in Schweizer Franken möglich ist. Für Teilnehmende, die nicht vorregistriert sind, dauert der Registrations- und Bezahlungsprozess etwas länger.

Bestätigung und Bezahlung nach Registrierung im Internet
Sie erhalten per Mail eine Anmeldebestätigung. Bei der Anmeldung kann man entweder  "mit Kreditkarte" oder "vor Ort Bezahlung" wählen. In Anbetracht der jetzigen Situation wird keine Rechnung zugestellt. Vor Ort Bezahlung ist mit Kreditkarte oder in bar möglich. Es ist in Schweizer Franken zu bezahlen, es wird Ihnen eine Rechnung und eine Quittung ausgestellt. Ihre Registrierung ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung rechtsgültig*.

*Falls das bevorstehende Fachsymposium Gesundheit aufgrund behördlicher Vorgaben oder aus irgendwelchen anderen Gründen abgesagt werden muss, gilt die Anmeldung als ersatzlos aufgehoben. Nach einer solchen Absage können von keiner der Vertragsparteien irgendwelche Ansprüche geltend gemacht werden. Seitens des Veranstalters werden keinerlei Bearbeitungsgebühren erhoben und die vom Teilnehmer geleistete Zahlung wird vollumfänglich zurückerstattet.

Stornierung
Bei Stornierung bis zum 11. Dezember 2020 erhalten Sie die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von SFr. 60.-- zurückerstattet. Bei Stornierung nach dem 11. Dezember 2020 und bei Nichterscheinen ist die volle Tagungsgebühr geschuldet. Stornierungen sind nur in schriftlicher Form gültig, d.h. per E-Mail oder Brief. Ihre Abmeldung senden Sie bitte an das Kongress-Sekretariat.

Kantonsspital St.Gallen 
Sekretariat Departement Pflege 
CH-9007 St.Gallen
Mail

Bei Buchung mit der Kreditkarte wird bei Stornierung der Rückerstattungsbetrag Ihrer Kreditkarte gutgeschrieben.

Hygiene- und Verhaltensregeln Covid-19

Befolgen Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln gemäss Weisung vom BAG. Wenn bei Ihnen Covid-19-Symptome auftreten, bleiben Sie bitte zu Hause.

Haftung
Der Organisator ist die Medkongress AG, St.Gallen. Der Organisator haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt verursacht werden oder für den Verlust/Diebstahl von Wertgegenständen jeglicher Art. Des Weiteren übernehmen die Organisatoren keine Haftung für jegliche Art von Schäden, die im Zusammenhang mit der Übernachtung und Anreise entstehen.

Programm- und Preisänderungen bleiben vorbehalten.

 

St.Gallen, August 2020

Vorträge Fachsymposium 2020

Wie beeinflussen Tabus die Gesundheit und die Politik?
Heidi Hanselmann, CH-St.Gallen

Armut als Tabu - Auswirkungen auf die Gesundheit
Max Elmiger, CH-Zürich

Verwahrlosung - Am Abgrund der Gesellschaft
Albert Wettstein, CH-Zürich

Im Boden versinken - Über Peinlichkeit und Scham
Daniel Hell, CH-Meilen

Stigmatisierung bei Depression - Was tun?
Rico Nil, CH-Zug

Stigmatisierung bei Adipositas - Die medizinische Unterversorgung droht
Dorothee Staiger, DE-Itzehoe

Doppeltes Tabu - Sexualbegleitung für Menschen mit Behinderung
Sabina Maag & Erich Hassler, CH-Dietlikon

Nicht erkannte Not - Suizidalität in Gesundheitsorganisationen
Gregor Harbauer, CH-Meilen

ÖFFENTLICHER VORTRAG Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung – Fighting female genital mutilation
Waris Dirie, PL-Danzig

Wenn Mitarbeitende gewalttätig werden - Übergriffe gegen Patientinnen und Patienten
Dirk Richter, CH-Bern

Hürden überwinden - Am Scheitern lernen
Roman Gonzenbach, CH-Valens

Geld und Tod: Wieviel ist ein Leben am Ende wert - und für wen?
Gian Domenico Borasio, CH-Lausanne

Wenn reden Gold wert ist und schweigen gefährlich wird
David Schwappach, CH-Zürich

Gefährliche Teamdynamiken - Fairplay ist Führungssache
Irene Neudorfer, AT-Wels & Schwanenstadt

Die letzten Tabus - Ist Leiden noch zulässig?
Daniel Büche, CH-St.Gallen

Ansteckung verhindern - Tabus ansprechen
Patrizia Künzler-Heule, CH-St.Gallen

Worüber man spricht und worüber geschwiegen wird - Tabu im Wandel der Medizingeschichte                 

Bettina Hitzer, DE-Berlin

Bildergalerie Fachsymposium Gesundheit 2020