Öffentlicher Vortrag: Rheuma - Wenn keine Decke mehr hilft

19:30 - 21:00 Uhr
Kantonsspital St.Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21

Rheuma, Schmerzen, Rückenweh, Entzündung - wer kennt das nicht? Eine typische Begleiterscheinung des Alters? Oder etwas, wo Früherkennung und Therapie möglich und sinnvoll sind? Für die Abgrenzung von entzündlichen und nichtentzündlichen Erkrankungen gibt es einige Faustregeln, die helfen zu entscheiden, ob erstmal abgewartet werden kann oder ob der Weg zum Rheumatologen nötig ist. Insbesondere bei den entzündlich-rheumatischen Erkrankungen hat sich in den letzten Jahren hinsichtlich neuer Therapiemöglichkeiten viel getan. Ueber rheumatologische Krankheitsbilder, alte und neue medikamentöse und nichtmedikamentöse Therapiemöglichkeiten spricht Prof. Dr. Andrea Rubbert-Roth, Leitende Ärztin der Klinik für Rheumatologie am 19.2.2019.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.