Öffentlicher Vortrag: Individualisierte Brustchirurgie am Kantonsspital St.Gallen

19:30 - 21:00 Uhr
Kantonsspital St.Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau. Jede 8. Frau wird in ihrem Leben mit dieser Diagnose konfrontiert. Früh erkannt sind die Heilungsaussichten jedoch sehr gut. Etablierte Behandlungsmöglichkeiten umfassen die Operation, Strahlen-, Chemo- und Antikörpertherapie, sowie die antihormonelle Therapie. Dabei wird die komplexe Behandlung von Brustkrebs heute in modernen Brustzentren für jede Patientin und ihre Krebserkrankung durch ein Team von Fachexperten individuell geplant. Das Team der leitenden Ärztinnen des Brustzentrums am Kantonsspital St.Gallen stellt Ihnen die aktuellsten Behandlungsoptionen für die Brustkrebstherapie vor und informiert Sie insbesondere über die Möglichkeiten des Zusammenspiels von medikamentöser und chirurgischer Therapie zur Erzielung optimaler Heilungschancen mit bestmöglichen kosmetischen Ergebnissen. Sie werden zudem aus erster Hand von einer Patientin erfahren, welche Bedeutung der Mitbetreuung durch eine Breast Care Nurse während der Abklärung, Therapie und Nachbetreuung von Brustkrebs zukommt.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.