Öffentlicher Vortrag: Das neue Kompetenzzentrum für Venenbehandlungen im OGZ

19:30 - 21:00 Uhr
Kantonsspital St.Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21

Seit Januar 2019 werden Diagnostik und Therapie von Gefässerkrankungen, insbesondere der Venen, im Ostschweizer Gefässzentrum (OGZ) zentralisiert und ausgebaut. Auf diese Weise können die Patienten durchgehend von gebündelter Kompetenz und schnelleren Abläufen profitieren. Die komplettierte und modernisierte Infrastruktur im Haus 09 des Kantonsspitals St.Gallen ermöglicht beispielsweise eine Krampfaderbehandlung auf höchstem Niveau. Über sämtliche angebotenen, modernen Diagnose- und Therapieverfahren informieren Philipp Köger, Oberarzt mbF Klinik für Angiologie, Dr. med. Nektarios Galanis Oberarzt mbF Klinik für Gefässchirurgie und Dr. med. Enrique Alejandre-Lafont Oberarzt mbF Interventionelle Radiologie.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.