Öffentlicher Vortrag: Wenn der Bissen im Hals stecken bleibt – Abklärung und Behandlung von Schluckstörungen im Alter

19:30 - 21:00 Uhr
Kantonsspital St.Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21
Mit zunehmendem Alter kann es vermehrt zu Schluckproblemen kommen, die die Lebensqualität der Betroffenen deutlich einschränken können. Was gibt es für Krankheitszeichen? Wie kann man eine Schluckstörung abklären? Was gibt es für Möglichkeiten zur Behandlung? Was kann bei der Ernährung beachtet werden? Darüber sprechen Dr. med. Jochen Rosenfeld, Leitender Arzt der Abt. Gehör-, Sprach- und Stimmheilkunde, HNO-Klinik und Marlise Müller, Leiterin der Logopädie, HNO-Klinik im öffentlichen Vortrag am Dienstag, 3. März 2018.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.