Öffentlicher Vortrag: Sex im Alter, ist das ein Tabu?

19:30 - 21:00 Uhr
Kantonsspital St.Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21

«Sex im Alter, ist das ein Tabu?»

Trotz Freizügigkeit in den meisten Medien ist Sex im Alter ein Tabuthema. Jüngere Menschen glauben oft, dass Männer oder Frauen ab einem gewissen Alter „asexuell“ werden. Veränderungen des Körpers, Schamgefühle oder Krankheit sind oft genannte Gründe, weshalb man sich nicht getraut über Sexualität oder sexuelle Bedürfnisse im Alter zu sprechen. Im öffentlichen Vortrag vom 20. November 2018 gibt PD Dr. med. Thomas Münzer, Chefarzt der Geriatrischen Klinik St.Gallen, einen Überblick über körperliche und psychische Veränderungen, die Einfluss auf das Sexualleben im Alter haben können. Zudem werden Fragen zur Sexualität in speziellen Lebenssituationen alter Menschen aufgegriffen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.