Öffentlicher Vortrag: Schädel-Hirn-Trauma – wenn Sport gefährlich wird

19:30 - 21:00 Uhr
Kantonsspital St.Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21
Wer bis ins hohe Alter regelmässig Sport betreibt, bleibt gesund und fit. Doch etliche Sportarten bergen auch das Risiko von Verletzungen, die zum Teil schwerwiegend sein können, vor allem wenn lebenswichtige Organe wie beispielsweise das Gehirn betroffen sind.
Prof. Dr. Astrid Weyerbrock, Chefärztin der Klinik für Neurochirurgie, spricht im öffentlichen Vortrag am Dienstag, den 16. Januar 2018 um 19.30 Uhr im Zentralen Hörsaal (Haus 21) am Kantonsspital St. Gallen über Unfälle mit Verletzung des Schädels und Hirns, die im Rahmen von sportlichen Aktivitäten auftreten können. Der Eintritt ist frei. Fragen aus dem Publikum werden gerne beantwortet.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.