Öffentlicher Vortrag: Der schmerzhafte Ellbogen

19:30 - 21:00 Uhr
Kantonsspital St.Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21
Der Ellbogen als gelenkiges Bindeglied zwischen Schulter und Hand ermöglicht es, die Hand zu positionieren. Auch Muskeln, die für die Funktion der Hand wichtig sind, entspringen am Ellbogen. Zudem ziehen Nerven, die für die Fingerbeweglichkeit und das Gefühl in den Fingerspitzen wichtig sind, dem Ellbogen entlang. Ein schmerzhafter Ellbogen kann sich also auf den ganzen Arm auswirken und dabei die Arbeitsfähigkeit wie auch Alltagsaktivitäten deutlich einschränken.

Dr. med. Gábor Puskás, Stv. Leiter Schulter-Ellbogen der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, erklärt die Anatomie des Ellbogens und erläutert die häufigsten Erkrankungen und Verletzungen sowie deren Behandlungsmöglichkeiten.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.