Öffentlicher Vortrag: Arthrose im Handgelenk - und trotzdem schmerzfrei bewegen

19.30 - 21.00 Uhr
Kantonsspital St.Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21
Veranstalter
Kantonsspital St. Gallen

Die Arthrose im Handgelenk ist eine häufige aber wenig bekannte Erkrankung, welche meist durch Verletzungen oder auch altersbedingt auftreten kann. Die therapeutischen Möglichkeiten haben sich kontinuierlich weiterentwickelt und unterscheiden sich grundlegend von der Behandlung am Knie oder an der Hüfte. Abhängig von Ursache, Stadium, gesundheitlichen Voraussetzungen und Erwartungen ist ein individuell angepasstes Vorgehen erforderlich. Der Vortrag von Dr. Jörg Hainich, Leitender Arzt der Klinik für Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie, soll zum Verständnis der Erkrankung am Handgelenk beitragen und Möglichkeiten wie auch Grenzen der modernen Diagnostik und Therapie zeigen. Fragen aus dem Publikum werden gerne beantwortet.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.