Schilddrüsenkropf

Der einfache Kropf

Beim Kropf handelt es sich um eine Vergrößerung der Schilddrüse. Diese kann entweder diffus (nicht klar umgrenzt) oder durch Knoten bedingt sein. Die Schilddrüsenfunktion ist in den meisten Fällen normal.

Diese Krankheit wird dann als euthyreote Knotenstruma bezeichnet. Die Kombination eines Kropfes mit einer Schilddrüsen-Unter-oder Überfunktion kann jedoch auch vorkommen.

Symptome

Eine leichte bis mässige Schilddrüsenvergrösserung verursacht zunächst noch keine Beschwerden. Mit zunehmender Grösse kann sie aber bereits sichtbar sein. Symptome einer Schilddrüsenüber- oder Unterfunktion (Hyperthyreose bzw. Hypothyreose) liegen meist nicht vor. Alarmsymptome sind Fremdkörpergefühl im Hals, Schluckstörungen und neu aufgetretene, bleibende Heiserkeit. In diesen Fällen sollte umgehend eine Abklärung durch den Arzt erfolgen.