Ein Tag im Spieltrückli

Der Alltag Ihres Kindes wird stets altersgerecht gestaltet. Mit geleiteten Abschnitten und freiem Spiel sowie Einzel- und Gruppenaktivitäten.
Sind Sie neugierig, wie ein Tag Ihres Kindes aussehen könnte?

0​6.00 Uhr

​Im Gruppenraum von den Marienkäfern und Libellen wird Ihr Kind erwartet und kann gemeinsam mit den andern Kindern in einen erlebnisreichen Tag starten

​07.50 Uhr

​Alle Kinder und Betreuer/innen sitzen im Kreis und singen gemeinsam das Guten-Morgen-Lied

​08.00 Uhr

​Gemeinsames Frühstück in der Gruppe

​08.30 Uhr

​Freispiel, geleitetes Spiel, basteln. Bei schönem Wetter spazieren oder spielen auf dem Spiel- bzw. Hartplatz

10.15 Uhr

Aufräumen, Windeln wechseln, auf den Topf gehen

​10.30 Uhr

​Singkreis, Geschichten erzählen oder tanzen

​10.45 Uhr

​Feines Mittagessen von der hauseigenen Spitalküche geniessen

​11.15 Uhr

​Zähneputzen und danach ist Zeit für einen erholsamen Mittagsschlaf

​11.30 Uhr

​Die Betreuer/innen räumen die Küche auf

​12.00 Uhr

​Mittagsruhe

​13.30 Uhr

Ihr Kind wird geweckt, die Windeln werden gewechselt, kämmen, Gesicht waschen, Früchte essen und etwas trinken

​14.00 Uhr

​Freispiel, geleitetes Spiel, basteln. Bei schönem Wetter spazieren oder spielen auf dem Spiel- bzw. Hartplatz

​15.30 Uhr

​Einen feinen Zvieri geniessen

​16.00 Uhr

​Mit den Kindern zusammen aufräumen

​17.00 – 19.00 Uhr

​Mit den Kindern zu den Marienkäfern und Libellen gehen. Ihr Kind wird von Ihnen abgeholt und dabei erfahren Sie mehr vom Tag Ihres Kindes

 

Blume