Fachbereiche Chirurgie

Am Standort Rorschach wird ein breites und modernes Spektrum an allgemein- und viszeralchirurgischen Behandlungen angeboten. Das Ziel unseres Teams ist es, den Patienten die notwendige Operation und die Betreuungsphase vor und nach dem Eingriff so leicht und angenehm wie möglich zu gestalten.

Das Spital am See

In schöner Umgebung am Bodensee werden neben der Allgemein – und Viszeralchirurgie, Schwerpunkte in Kolorektaler (Dickdarm-) –und Proktologischer (Enddarm-) Chirurgie sowie Hernienchirurgie mit jeweils eigenen Sprechstunden betrieben.

Die minimalinvasive Chirurgie: kleinere Schnitte – weniger Beschwerden

Eine Möglichkeit, operative Eingriffe so schonend wie möglich durchzuführen, ist die minimalinvasive Chirurgie, welche wir intensiv weiterentwickelt haben – zu einer fast «narbenfreien» Chirurgie. Davon profitieren unsere Patienten – sei es beim Leistenbruch, bei der Blinddarmentzündung, den Gallensteinen, dem Dickdarmkrebs oder bei sonstigen Operationen im Bauchraum. So können wir heute Operationen nur über den Nabel durchführen – als natürliche Narbe und nicht bis kaum sichtbar. Weiter bieten wir Operationen mit transvaginalem (über die Scheide) und transrektalem (über den Mastdarm) Zugang an, um die Narben und Beschwerden an der Bauchdecke noch weiter zu vermindern. Als schweizweit führendes Zentrum für diese neuesten Techniken der Knopflochchirurgie sind die Kliniken für Chirurgie auch ein nationales und internationales Ausbildungszentrum.

Am Standort Rorschach werden Erkrankungen des Dickdarms, der Galle und Gallenwege und Bruchleiden vorwiegend chirurgisch minimal invasiv behandelt.

Standortübergreifende Zusammenarbeit

Patienten, die intensivmedizinisch betreut werden müssen, werden an unserem Zentrumsstandort in St.Gallen operiert. Je nach Spezialgebiet erfolgt dies durch das Team aus Rorschach. Anschliessend können diese Patienten auch wieder in Rorschach chirurgisch weiterbetreut werden. Dasselbe gilt für Operationen, die nicht in Rorschach durchgeführt werden können und deshalb am Standort St.Gallen erfolgen. Auch hier können die Patienten wohnortnah – in Rorschach – betreut und gepflegt werden.

Allgemein- und Viszeralchirugie

Die Allgemein – Viszeralchirurgie deckt neben kleinen Eingriffen wie Schnittverletzungen, Weichteilchirurgie, Entfernungen von Haut – und Unterhauttumoren oder Behandlung von Abszessen, das ganze Spektrum der Bauchchirurgie mit Eingriffen an Gallenblase, Magen, Milz, Blinddarm, Dünn – und Dickdarm oder der Bauchdecke ab.

Hernienchirurgie

Brüche wie Leisten-, Nabel- oder Narbenbrüche gehören in den Bereich der Hernienchirurgie und benötigen ebenso viel Augenmerk wie grosse Eingriffe. Auch international wird unser Engagement in der Hernienchirurgie wahrgenommen.

Portanlagen

Im Bereich der Anlage von Portsystemen zur Verabreichung von Chemotherapien haben wir uns speziell vertieft und bieten auch hier Ausbildungskurse für Pflege-Fachpersonen und Ärzte an. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Team der Onkologie.

Unser Team

Walter Brunner

Dr. Walter Brunner

Leitender Arzt - Standortleiter Rorschach
Linkbutton

Krankheitsbilder

Kolorektale Chirurgie

Dickdarmchirurgie – chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Besondere Schwerpunkte in diesem Bereich sind die Dickdarmchirurgie (gut- und bösartige Erkrankungen) und die Chirurgie der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa in enger Zusammenarbeit mit den Gastroenterologen. Neben der Standortleitung in Rorschach leitet Dr. Walter Brunner auch die Dickdarm- und Mastdarmchirurgie in St.Gallen – zusammen bilden sie das grösste Dickdarmchirurgiezentrum der Schweiz.

Unser Fachteam

Walter Brunner

Dr. Walter Brunner

Leitender Arzt - Standortleiter Rorschach
Linkbutton

Krankheitsbilder

Proktologische Chirurgie

Proktologie - Beschwerden im Bereich des Enddarms

Patienten mit Beschwerden im Bereich des Enddarmes werden sorgfältig evaluiert und mit modernsten diagnostischen Mitteln wie 3-D-Ultraschall, Videoskopie und Manometrie funktionell abgeklärt. Eine allfällige operative Versorgung erfolgt nach modernsten Standards in St.Gallen wie auch in Rorschach. Dabei wird - wo immer möglich - der individuelle Wunsch des Patienten beücksichtigt. Als Teil des interdisziplinären Beckenbodenzentrums werden komplexe Störungen des Beckenbodens wie Inkontinenz und Stuhlentleerungsstörungen behandelt.

Unser Team

Lukas Marti

Dr. Lukas Marti

Leitender Arzt
Linkbutton

Links

Krankheitsbilder