Blinddarmentzündung Diagnostik

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
  • Rorschach
  • Flawil
Die Diagnose einer Blinddarmentzündung kann durch den Arzt anhand der Beschreibungen des Patienten gestellt werden, da die Beschwerden sehr klassisch sind.

Da unterschiedliche Beschwerden bei einer Blinddarmentzündung möglich sind, kann die Diagnosestellung erschwert sein und bezieht deshalb unterschiedliche diagnostische Mittel mit ein.

Vorgehen einer Diagnostik

  1. Abtasten
  2. Blutuntersuchung zur Bestimmung der Entzündungszeichen
  3. Ultraschall (bei unklaren Befunden)
  4. Computertomographie
  5. Bauchspiegelung