Gewebeproben

Zur Diagnosesicherung ist es notwendig, Gewebe aus Ihrer Brust zu entnehmen. Dies kann während einer Ultraschall- oder Mammographieuntersuchung stattfinden.

Stanzbiopsie
Mit einem Stanzgerät wird unter Ultraschallsicht eine Stanznadel mit hoher Geschwindigkeit durch den Tumor "geschossen" und somit eine Gewebeprobe gewonnen (Histologie).

Feinnadelpunktion
Der Eingriff ist mit dem Einstich einer Spritze vergleichbar. Aus der Veränderung an der Brust werden mit einer sehr dünnen Nadel Zellen gewonnen, welche anschliessend am Mikroskop auf allfällige Veränderungen hin untersucht werden (Zytologie).