Dr. med. univ. Johannes Fuchs

Oberarzt i.V.

Klinik für Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Johannes Fuchs

Kontakt

Sekretariat Handchirurgie
Klinik für Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Kantonsspital St. Gallen
Rorschacher Strasse 95
CH-9007 St. Gallen

Tel +41 71 494 13 75
hpw@kssg.ch

Klinischer Werdegang

Seit 11/2020
Oberarzt i.V. an der Klinik für Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie, Kantonsspital St. Gallen (Prof. Dr. med. Jörg Grünert)
06/2020 – 10/2020
Oberarzt i.V. an der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Kantonsspital St. Gallen (Prof. Dr. med. Bernhard Jost)
05/2019 – 04/2020
Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Universitätsklinik Balgrist (Prof. Dr. med. Mazda Farshad)
01/2017 – 04/2019
Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Kantonsspital St. Gallen (Prof. Dr. med. Bernhard Jost)
06/2016 – 12/2016
Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Spital Altstätten, SRRWS (Dr. med. Johannes Erhardt)
09/2015 – 05/2016
Assistenzarzt an der Klinik für Allgemeinchirurgie, Spital Altstätten, SRRWS (Dr. med. Diego De Lorenzi)
06/2015 – 08/2015
Assistenzarzt, Handchirurgische Rotation, Spital Grabs, SRRWS (Dr. med. Jürg Sonderegger)
09/2014 – 05/2015
Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Spital Altstätten, SRRWS (Dr. med. Beat Schmid)

Ausbildung, Diplome

11/2020
Facharztprüfung Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates FMH
11/2016
Grundkurs und Spezialkurs Strahlenschutz, Kirchzarten (D)
(12/2016 Anerkennung der Strahlenschutzausbildung durch das
BAG)
2008 – 2014
Studium der Humanmedizin, Universität Innsbruck (A)
11/2012 – 11/2013
Diplomarbeit Universitätsklinik für Orthopädie, Innsbruck (A)
Univ. Prof. Mag. Dr. Michael Nogler MAS, MSc
The mechanical stability of differently produced bone allografts
for the treatment of bone defects
2010 – 2013
Studentischer Mitarbeiter der Anatomie Innsbruck (A)
Univ. Prof. Dr. Helga Fritsch