Programm

Hier können Sie sich das Programm als PDF runterladen.

 

Programm

13.30 - 13.45 Begrüssung
Christoph Driessen
Johannes Bükki
Lea Siegmann-Würth
13.45 - 14.00 Einführung
Karen Nestor
14.00 - 14.45 Vortrag
Therapieziel Hoffnung -
Zur Bedeutung der Hoffnung in
einer technisierten Medizin
Giovanni Maio 
14.45 - 15.00 Nachgefragt
15.10 - 16.00 Workshop 1. Teil
16.00 - 16.30 Pause mit Kaffee und Kuchen
16.35 - 17.20 Workshop 2. Teil
17.30 - 17.50 Vorstellung Workshops im Plenum
17.50 - 18.00 Abschluss und Ausblick
Karin Kaspers Elekes

Es kann NUR an EINEM Workshop teilgenommen werden. Dieser ist aufgeteilt in Teil 1 vor der Pause und Teil 2 nach der Pause:

Workshop 1           
 

 


"Was dürfen wir hoffen? - Philosophische und theologische Gedankenanstösse"
Leitung: Katharina Rizza und Maja Franziska Friedrich
AUSGEBUCHT
 

Workshop 2

 


"Wa(h)re Hoffnung? - Hoffen helfen statt an falschen Erwartungen verdienen"
Leitung: Stefan Hägele-Link und Christian Erk
 

Workshop 3

 


"Den Weg zuende gehen - Hoffnung statt Resignation"
Leitung: Karin Kaspers Elekes und Johannes Bükki
AUSGEBUCHT

Workshop 4

 


"Gemeinsam hoffen - eine Pflege und Medizin der Zuwendung leben"
Leitung: Andrea Tobler und Karen Nestor